Besucherinformationen

Wir wissen, wie wichtig der Erhalt und die Pflege sozialer Kontakte für unsere Patienten sind. Deshalb gibt es in unserer Klinik keine eingeschränkten Besuchszeiten. Wir bitten Sie jedoch, auch im Hinblick auf Besuchshäufigkeit und Besuchsdauer, Rücksicht auf das gesundheitliche Befinden Ihrer Mitpatienten zu nehmen und die Mittags- und Nachtruhe zu beachten. Auf Station sind aus medizinischen Gründen keine Blumen erlaubt. 

Zudem bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Ihnen aus Gründen des Datenschutzes und der Schweigepflicht nicht ohne weiteres telefonische Informationen über Ihre Angehörigen geben können, hier muss zunächst ein Einverständnis eingeholt werden.

Sollten Sie als Angehörige ein Gespräch mit den behandelnden Ärzten suchen, so bitten wir Sie, einen Angehörigen aus der Familie als Ansprechpartner auszuwählen. Nicht immer ist es sofort möglich, ein solches Gespräch sofort zu führen, so dass dann eine Terminvereinbarung notwendig ist. Bitte haben Sie zudem dafür Verständnis, dass diese Gespräche in aller Regel innerhalb der Dienstzeiten stattfinden, in der Regel an den Werktagen zwischen 14 und 16 Uhr. Im Notfall stehen wir Ihnen natürlich auch darüber hinaus zur Verfügung und suchen dann auch von uns aus das Gespräch.

Tipp:

Manchmal kann man sich durch zu viel Besuch überfordert fühlen. Dann kann es hilfreich sein, wenn Angehörige die Besuche von Freunden und Angehörigen koordinieren.