Ihr Aufenthalt bei uns...

... der Tag im Krankenhaus beginnt früh. Ihr Aufenthalt in unserer Klinik bringt einen Tagesrhythmus mit sich, an den Sie sich sicherlich erst gewöhnen müssen. Unsere Pflegemitarbeiter unterstützen Sie gerne dabei. Wir arbeiten nach dem Prinzip der Zimmerpflege. In jeden Dienst ist eine zuständige Pflegekraft für Sie verantwortlich.

Aus organisatorischen Gründen beginnt der Tag oft früh. Pflegepersonal oder Stationsärzte informieren Sie über die Termine von Visite, Diagnose- und Therapiemaßnahmen.

Dabei nehmen in einer Universitätsklinik häufig Medizinstudenten an den Visiten teil. Der praktische Unterricht am Krankenbett ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Ausbildung junger Ärzte. Sollten Sie sich dadurch gestört fühlen, so teilen Sie das bitte unseren Mitarbeitern mit. Es ist daher möglich, dass Sie darauf angesprochen werden, an Studien teilzunehmen oder sich beim Unterricht als Patient zu beteiligen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte halten Sie sich zu Visite, Behandlungen und Mahlzeiten in Ihrem Zimmer auf. Manchmal werden Untersuchungen oder Behandlungen in anderen Bereichen des Klinikums durchgeführt. Die Termine hierzu sowie der eventuell notwendige Transport oder eine Begleitung werden für Sie von Ärzten oder dem Pflegepersonal vereinbart. Melden Sie sich bitte bei den Pflegekräften ab, wenn Sie die Station verlassen. Dies gilt auch, falls Ihr Arzt Ihnen Spaziergänge innerhalb des Klinikumsgeländes erlaubt oder empfohlen hat.

Trotz aller Termine: Wir versuchen, Ihren Tagesablauf so angenehm wie möglich zu gestalten. Vor allem regelmäßige Ruhezeiten sind für Ihre Genesung sehr wichtig. Falls es einmal nicht so läuft, wie Sie es sich wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihr Pflegepersonal. Auch die Mitarbeiter des Qualitätsmanagements kümmern sich um Ihre Anregungen, Wünsche und Kritik.